Spirituelles Schwarzbrot, 16.03.2017

Beichtkapelle-FrauenbergAnbei heute – Nach dem Impuls von Pastor Leßmann – die Aschermitwochsbotschaft von Björn Schneidereit.
Sie ist wie eine Schwarzbrotbotschaft zur Passionszeit und spricht von einer Freiheit, die man nicht kaufen kann, die einem aber auch niemand wegnehmen kann. Wenn Sie zu Ende gelesen haben, ist hoffentlich nicht nur ein weiterer Stein aus der Mauer gefallen, sondern auch ein Mensch auf den Pfad der Freiheit gelockt, denn „zur Freiheit hat uns Gott befreit“. (Ihr Rolf Martin)
Weiterlesen „Spirituelles Schwarzbrot, 16.03.2017“

Demut, 08.03.2017

Thomas LeßmannAschermittwoch verließ ich den Ökumensichen Gottesdienst in Aegidien nicht nur mit einem Aschekreuz auf der Stirn – sondern auch nachdenklich. Schlauer um sechs Kurzpredigten von Pastoren und Pastorinnen unterschiedlicher  Lübecker Kirchen (ACK). Schön und interessant war die Unterschiedlichkeit.

Ohne nun eine Predigt dieses Abends besonders herausheben zu wollen, möchte ich doch den Text von Pastor Thomas Leßmann (Ev. Methodistische Kiche) hier aufnehmen. Er hat ihn mir kurz vor seiner Reise nach Südafrika zur Verfügung gestellt. Dort wird er bei einem Kollegen hospitieren und unter anderen Bedingungen einen anderen Blick auf aktuelle Verkündigung werfen. Weiterlesen „Demut, 08.03.2017“

Kinderarbeit legalisieren. 02.03.2017

p1030221Heute kommt es zu einem Gast-Blickwexxel.
Wir können bei Bjarne, ein junger Mann aus unserem Kirchenkreis, der in Paraguay seinen Freiwilligendienst versieht, etwas lernen. Er erlaubt uns zu erfahren und nachzuvollziehen, wie sich die Bewertung der Dinge verändern kann, wenn man sie aus einer anderen Perspektive betrachtet. Wie schön, dass er uns an seiner derzeitigen Perspektive teilhaben lässt, wenn er einmal ganz anders auf „Kinderarbeit“ schaut.
Danke, Bjarne! Weiterlesen „Kinderarbeit legalisieren. 02.03.2017“

„Kirchenschnack“ – Die Welt zu Gast in Sandesneben, 14.02.2017

Ökumenisches Du in Sandesneben.jpgDer Sandesnebener Pastor Ciprian Matefy konnte 12 interessierte Zuhörer am Freitag, dem 10 Februar zur besten Krimizeit im Gemeinderaum der Sandesnebener St. Marien Kirche zum „Kirchenschnack“ begrüßen.  Es sollte um das Thema „Reformation aus ökumenischer Perspektive“ gehen.

Weiterlesen „„Kirchenschnack“ – Die Welt zu Gast in Sandesneben, 14.02.2017“

If you want peace – work for justice! 16.01.2017

un-war-peace-dove

Diese Aufforderung ist alt und bekannt:
Es kann auf Dauer keinen Frieden geben, wenn es keine Gerechtigkeit gibt.

Schon zur Zeit der Friedensbewegung – als die Christinnen und Christen in den Kirchen des Nordens FRIEDEN noch groß schrieben, konterten die Schwestern und Brüder aus dem Süden mit dieser gerechten Friedenslogik. Weiterlesen „If you want peace – work for justice! 16.01.2017“