Perspektivwexxsel zum Himmelfahrtstag, 24.05.2017

Himmelfahrt_Mein Vikariatsanleiter, Christoph Huppenbauer, hatte zum Himmelfahrtstag eine schöne Anekdote: In seiner ersten Gemeinde ließ er die Konfis mit der Suchfrage durch die Kirche streifen: Wie viele Bilder gibt es hier von Jesus?


Die richtige Antwort war: 24 und ½ … denn auf einem Bild war Jesus nur halb zusehen – nur noch die Füße und ein Teil der Beine. Das war das Bild der Himmelfahrt, so wie es sich ein Maler vorgestellt hatte, der die Beschreibung ganz wörtlich genommen hatte.
Weiterlesen „Perspektivwexxsel zum Himmelfahrtstag, 24.05.2017“